Gutachten zur Unfallrekonstruktion

Fahrradunfälle haben ihre Eigenheiten im Ablauf und sind daher mit Unfällen von Kraftfahrzeugen nur bedingt vergleichbar. Zudem besitzen Werkstoffe wie hoch legiertes Aluminium und kohlefaserverstärkter Kunststoff (Carbon), die im modernen Fahrradbau vermehrt eingesetzt werden, oft nur eine geringe oder sogar gar keine Bruchdehnung. Dadurch lassen sich die Vorgänge beim Versagen eines Bauteils nur schwer nachvollziehen.

Bei den Fahrrad-Gutachten zur Rekonstruktion eines Fahrradunfalls analysieren wir die Beschädigungen am Fahrrad oder Pedelec, vergleichen das Schadensbild mit dem geschilderten Schadenshergang oder eventuell dokumentierten Spuren auf der Fahrbahn und führen fahrdynamische Berechnungen durch. Ein wichtiger Punkt ist die Abgrenzung von Altschäden, denn je nach Fahrradart entstehen solche in typenspezifischer Ausprägung.

Unsere diesbezügliche Urteilsfähigkeit basiert zum einen auf der praktischen Erfahrung unserer Mitarbeiter. Sie fahren täglich mit dem Rad oder E-Bike zur Arbeit und nutzen das Fahrrad auch in der Freizeit für Touren und sportliche Aktivitäten wie Training und Wettkämpfe in verschiedenen Disziplinen. Zum anderen können wir auf über 20 Jahre Erfahrung als technische Fahrradexperten und zahlreiche abgeschlossene Gutachten sowie die darin dokumentierten Schadensereignisse zurückgreifen. Haltbarkeit und typische Schadensbilder von Fahrrad- und Pedelec-Bauteilen können wir zudem aufgrund von tausenden von Bruchbildern verlässlich beurteilen. Diese sind bei eigenen Labor-Prüfungen (bis zum Versagen) entstanden und werden im unternehmenseigenen Archiv verwaltet, sodass wir jederzeit darauf zurückgreifen können. Im Speziellen bei Fahrradbauteilen aus Carbon, deren Überlastverhalten sich im Schadensfall grundsätzlich von Komponenten aus metallischen Werkstoffen unterscheidet, besitzen wir einen großen Erfahrungsschatz. Den Grundstein dazu legte Firmengründer Dirk Zedler bereits 1986 mit seinen ersten praktischen und wissenschaftlichen Arbeiten. Seither ist das Fachwissen über Faserverbundwerkstoffe kontinuierlich angewachsen.

KONTAKTANFRAGE

Für eine schnelle Kontaktaufnahme mit uns füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Datenschutzerklärung*
Was ist die Summe aus 8 und 4?

* Pflichtfelder

Jetzt downloaden!

GDFS Gutachten-Checkliste

Gutachten Checkliste
Sie wollen einen Gutachtenauftrag beschleunigen?
Dann klicken Sie hier!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Drittanbieter-Inhalten

Auf dieser Webseite wird Inhalt über Drittanbieter bereitgestellt. Um diesen Inhalt erleben zu können wird Ihre Zustimmung benötigt. Hierbei werden Daten an den Drittanbieter übermittelt und Cookies gesetzt.